weber flextime - Entspannt arbeiten!

Der neue Topfzeitverzögerer weber flextime sorgt im Sommer bei Reaktivabdichtungen und Klebern trotz 30°C für entspannte Verarbeitungszeiten von bis zu 90 Minuten.

Einfach & sicher zum Ziel

  1. 1. Flüssigkomponente in den Anmischbehälter geben.

  2. 2. weber flextime vor Gebrauch schütteln. Die gewünschte Menge weber flextime in den oberen Dosierkopf der Flasche pressen.

  3. 3. Vordosierte Menge weber flextime auf die Flüssigkomponente geben.

  4. 4. weber flextime homogen unterrühren

  5. 5. Danach Pulverkomponente hinzugeben

  6. 6. Beide Komponenten homogen mischen. Fertig.