weber.tec 774

DEITEROL SLF
packaging_weber_tec_774.jpg

Lösemittelfreie Oberflächenhydrophobierung für Fassaden und andere senkrechte oder stark geneigte Flächen gegen Schlagregen

Datenblätter und Broschüren

Produktdetails

Auftragswerkzeug:
Auftragsart: Streichen, Spritzen (druckloses Flutverfahren)

Farbe:
Transparent

Wasserbedarf:
22,5 l je 2,5 ltr. Konzentrat

Lagerung:
Bei trockener, kühler Lagerung im original verschlossenen Gebinde ist das Material min. 18 Monate lagerfähig.

Produkteigenschaften

Anwendungsgebiet

  • weber.tec 774 eignet sich für die Oberflächenhydrophobierung von saugfähigen, mineralischen Baustoffen wie Kalksandstein, Ziegel, mineralischen Putzen, Klinkermauerwerk und mineralischen Farben.
  • Das Produkt bewirkt einen guten Schutz gegen Feuchtigkeit (Schlagregen) an senkrechten und stark geneigten Flächen und erhöht den Frost-Tausalz-Widerstand. Geeignet auch für Wärmeverbundsysteme mit Polystyrol-Hartschaumplatten.

Produkteigenschaften

  • lösemittelfrei
  • keine Geruchsbelästigung
  • hohe Eindringtiefe
  • klebfreies Auftrocknen, damit keine Verschmutzungsgefahr
  • rasche Ausbildung des Abperleffektes
  • hoch wasserabweisend
  • anwendbar auch auf leicht feuchten Untergründen
  • wasserdampfdiffusionsfähig
  • Konzentratform

Hinweise

Allgemeine Hinweise

  • Die größten Eindringtiefen werden auf trockenen Untergründen erzielt
  • Es empfiehlt sich, dichte Untergründe (z. B. Dachbeton, glasierte Klinker) ca. 2 Stunden nach der Imprägnierung mit Wasser (Schwamm, Lappen) nachzuwaschen
  • Beim Arbeiten mit weber.tec 774 wird das Tragen von Schutzhandschuhen und Schutzbrille empfohlen. Produktreste reagieren z. B. durch Zusatz von Zement, sofort zum Gel ab und können mit dem Bauschutt entsorgt werden. 
  • Es empfiehlt sich, vorab eine Musterfläche anzulegen, um Materialverbrauch und Eindringtiefe zu ermitteln. 

Besondere Hinweise

  • Nicht mit anderen Baustoffen mischen.