Blauer Engel | Mineralische WDVS

…denn die WDVS mit dem Blauen Engel bieten Sicherheit

  • Nicht brennbar
  • Wohngesund durch diffusionsoffenen Aufbau
  • Mit dem Blauen Engel ausgezeichnet
Mineralische Fassadenputze

Wir dämmen. Natürlich.

Gesund dämmen bedeutet, sich für mineralische Dämmsysteme aus natürlichen Komponenten und mit umweltfreundlichem Oberflächenfinish zu entscheiden. Dass Saint-Gobain Weber hier weit vorn steht, belegen zahlreiche Auszeichnungen für unsere wohngesunden und umweltfreundlichen WDVS, unter anderem der Blaue Engel und der vom Bundesumweltministerium verliehene Innovationspreis Klima und Umwelt.

Wertige Lösungen für Neubau und Modernisierung

weber.therm A 100

weber.therm A 100

WDVS mit Mineralwoll-Lamelle oder Mineralwolle-Platte und ausgesuchten mineralischen Oberputzen

  • nicht brennbare Wärmedämmung, höchste Euro-/Baustoffklasse A1
  • Sanierung und Trockenlegung von Altfassaden
  • Wärmedämmung von Alt- und Neubauten
  • hoch diffusionsoffenes, vollmineralisches System
  • bietet besten Brand- und Schallschutz
  • Wärmeleitfähigkeit je nach Dämmplatte zwischen 0,035 und 0,041 W/mK
  • weber.therm A 100 wurde für umweltgerechten Wärmeschutz mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet



     
weber.therm A 200

weber.therm A 200

WDVS mit Mineralwoll-Lamelle oder Mineralwolle-Platte mit mineralischen oder pastösen AquaBalance Produkten

  • nicht brennbare Wärmedämmung, Baustoffklasse A2, Euroklasse A2 - s1, d0
  • Sanierung und Trockenlegung von Altfassaden
  • Wärmedämmung von Alt- und Neubauten
  • diffusionsoffenes, mineralisches System
  • bietet guten Brand- und Schallschutz
  • Wärmeleitfähigkeit je nach Dämmplatte zwischen 0,035 und 0,041 W/mK
  • weber.therm A 200 wurde für umweltgerechten Wärmeschutz mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet*
  • weber.therm A 200 wurde in Kombination mit dem innovativen Oberputz weber.pas AquaBalance mit dem Bundespreis Ecodesign 2012 ausgezeichnet

Das nicht brennbare WDV-System

Grundsätzlich sind beim Dämmen unter Umwelt- und Sicherheitsaspekten mineralische Systeme vorzuziehen. Optimal sind vollmineralische Wärmedämm-Verbundsysteme, wie weber.therm A 100, dessen Komponenten wie Klebe- und Armierungsmörtel, Dämmstoff und Oberputz aus natürlichen Rohstoffen wie Feldspat, Dolomit und Sand bestehen. Vollmineralische WDV-Systeme sind nicht brennbar und bieten damit höchsten Brandschutz. Der mineralische Aufbau sorgt zudem durch seine Diffusionsoffenheit für ein ausgewogenes Feuchtemanagement und damit ein gesundes Wohnklima.

Kein Umweltgift an der Fassade

Aber auch andere Aspekte sind für eine Beurteilung der Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit zu beachten, beispielsweise ob in den Oberputzen gesundheitsgefährdende Biozide wie Terbutryn und Diuron als Algizide enthalten sind. Die AquaBalance-Putze von Weber schützen durch ein natürliches Wirkprinzip vor Algen- und Pilzbefall an der Fassade - ohne auswaschbare Biozide. Mineralische WDVS von Weber wie weber.therm A 100 und A 200 in Kombination mit einem AquaBalance-Fassadenputz garantieren eine rundum gesunde, umweltfreundliche und sichere Fassadendämmung. weber.therm A 100 und A 200 wurden als erste WDV-Systeme mit dem bekannten Umweltsiegel „Blauer Engel“ ausgezeichnet. Die Kennzeichnung gilt für Komplettsysteme ab 140 Millimeter Dämmstärke. Zudem wurden die AquaBalance-Fassadenputze mit dem Bundespreis Ecodesign 2012 sowie mit dem Innovationspreis Klima und Umwelt IKU 2013 ausgezeichnet. Der IKU wird vom Bundesumweltministerium und dem Bundesverband der Deutschen Industrie BDI e.V. verliehen.