weber.floor 4310

packaging_weber_floor_4310.jpg

Faserverstärkte zementgebundene Bodenausgleichsmasse 2-50 mm

Produktdetails

Wasserbedarf:
4,5-5,0 l / 25 kg

Lagerung:
Bei trockener, vor Feuchtigkeit geschützter Lagerung ist das Material min. 6 Monate lagerfähig.

 

Produkteigenschaften

Anwendungsgebiet

weber.floor 4310 kann sowohl im Verbund auf unterschiedlichen Untergründen als auch als schwimmende Konstruktion und als Heizestrich, manuell oder maschinell eingebaut werden und bildet einen tragfähigen Untergrund für alle gängigen Bodenbeläge. Ideal für die Sanierung und Renovierung geeignet.

Produkteigenschaften

  • EMICODE EC 1 PLUS: sehr emissionsarm
  • universell einsetzbar
  • ist sehr gut fließfähig
  • normale Trocknung
  • stuhlrollengeeignet ab 2 mm Schichtdicke
  • faserverstärkt
  • für schwimmende Konstruktionen
  • maschinell misch- und förderbar
  • spannungsarm

Hinweise

Allgemeine Hinweise

  • Vor Verarbeitung erforderlichen Ausgleichsbedarf schätzen. Randstreifen > 8 mm setzen.
  • Bewegungsfugen bei Flächen > 40 m² einplanen, bei Kantenlängen > 6 m Seitenverhältnis von 2 : 1 anstreben.
  • Für Fugenanordnung Raumgeometrie und Heizkreise beachten, ggf. Scheinfugen anordnen, vorhandene Bewegungsfugen übernehmen.
  • Das Produkt ist mit einem Oberbelag zu belegen.
  • Im Zweifelsfall bezüglich Verarbeitung, Untergrund oder konstruktiver Besonderheiten bitte Beratung anfordern.
  • Keine Fremdstoffe beimischen.
  • Bei Verwendung als Heizestrich Info zu Sonderlösung anfordern.

Besondere Hinweise

  • Bei schwimmenden Konstruktionen darf die Zusammendrückbarkeit der Dämmlage nicht mehr als 3 mm betragen.
  • Nur im Innenbereich einsetzen.