weber.floor 4932

packaging_weber_floor_4932.jpg

Verarbeitungsfertige, feuergetrocknete und abgestufte Sieblinie zur Herstellung von Reaktionsharzestrichmischungen, Größtkorn 1,2 mm für Schichtdicken über 5 bis 10 mm

Datenblätter und Broschüren

Produktdetails

Lagerung:
Bei kühler und trockener Lagerung ist das Material min. 5 Jahre lagerfähig.

Produkteigenschaften

Anwendungsgebiet

Mit weber.floor 4932 Estrichsieblinie F werden in Verbindung mit den Epoxidharzen weber.floor 4710 Grundierung EP und weber.floor 4712 Grundierung EC 1 Epoxidharzmörtel oder -estriche hergestellt. Sie werden flächig als Epoxidharzestrich oder punktuell als Reparaturmörtel auf Bodenflächen eingesetzt. Der geschmeidige Mörtel lässt sich auch hervorragend zur Ausbildung einer Flaschenhohlkehle einsetzen. Beanspruchungsgruppe III (leicht) nach DIN 18560-Teil 7. Für den Innen- und Außenbereich.

Produkteigenschaften

  • staubarm
  • gute Verdichtbarkeit
  • geschmeidige Verarbeitung
  •  hat 1,2 mm Größtkorn

Hinweise

Allgemeine Hinweise

  • Die hier angegebenen Füllgrade beziehen sich auf eine Material- und Objekttemperatur von 20 °C. Höhere bzw. niedrigere Temperaturen bedingen eine veränderte Füllbarkeit.
  • Die verarbeitungsrelevanten Daten wie z.B. Wartezeiten zwischen den Arbeitsgängen oder Untergrundvorbereitung sind den Technischen Datenblättern der jeweiligen Bindemittel zu entnehmen.