weber.mix 694

maxit ton 908 FB
packaging_weber_mix_694.jpg

Rationelles Verfüllen von Schalungssteinen und vielfältige Fließbetonarbeiten

Datenblätter und Broschüren

Produktdetails

Farbtöne:
naturgrau

Lagerung:
Bei trockener, vor Feuchtigkeit geschützter Lagerung ist das Material bis zu 1 Jahr lagerfähig.

Produkteigenschaften

Anwendungsgebiet

weber.mix 694 ist ein Fließbeton für sämtliche Fließbetonarbeiten. Zum Verfüllen von Sandwichplatten und Schalungssteinen (z.B.Hinse, Eurospan, Magu, Isorast, Schnuch, öko-domo, Euromac). Hohe Druckfestigkeit und geringes Schwindmaß gewährleisten die statischen Anforderungen. In Verbindung mit der Beton-Silomischpumpe (SMP) und Pumpleistungen bis zu 100 l/min ist ein rationelles und von anderen Geräten (Baustellenkran, Betonpumpe, Fahrmischer) unabhängiges Arbeiten möglich. Der Fließbeton im Silo ist auf der Baustelle permanent auf Knopfdruck verfügbar. Gerade bei problematischen Örtlichkeiten (Industrieanlagen, Altbausanierung, Maschinenfundamente, Tiefgaragen usw.) bringt der Fließbeton und die Silomischpumpe enorme Vorteile. weber.mix 694 Fließbeton ist auch in der Qualität C35/45 erhältlich.

Produkteigenschaften

  • hohe Festigkeit
  • pumpfähig
  • einfach durch Stochern zu verdichten
  • Konsistenzklasse F 5 fließfähig
  • hat 8,0 mm Größtkorn
  • Expositionsklassen C25/30: X0, XC4, XF1, XA1
  • Expositionsklassen C35/45: X0, XC4, XF3, XA2, XD2, XS2
  • Wasserbedarf ca. 11 %

Hinweise

Allgemeine Hinweise

  • Konsistenz F5 muss eingehalten werden.
  • Während der Verarbeitung und Austrocknung darf die Temperatur der Luft, der verwendeten Materialien und des Untergrundes nicht unter + 5° C absinken und + 30° nicht übersteigen.
  • Für die Anwendung und Ausführung gilt die DIN 1045-2 und DAfStb-Trockenbeton Richtlinie.
  • Nachbehandlung: Die frisch hergestellten Flächen sind vor zu schneller Austrocknung zu schützen.
    Vor Schlagregen, starker Sonneneinstrahlung und Frosteinwirkung, z.B. durch Abdecken schützen. Es gilt die Richtlinie zur Nachbehandlung von Beton.
  • Die Übersichtstabelle " Trockenrohdichte und Wasserbedarf nach Herstellwerk", siehe Anhang, ist zu beachten.

Besondere Hinweise

  • Silo ausgestattet mit Silomischpumpe SMP.