weber.mix 620

Saint-Gobain Weber

Plansteinergänzungsmörtel als Kimmschichtmörtel
zum Vermauern wärmedämmender Mauersteine

Datenblätter und Broschüren

Produktdetails

Wasserbedarf:
ca. 7,5 l / 15 kg

Lagerung:
Bei trockener, vor Feuchtigkeit geschützter Lagerung ist das Material bis zu 12 Monate lagerfähig.

Produkteigenschaften

Anwendungsgebiet

weber.mix 620 Kimmschichtmörtel LM 21 verbindet die Vorteile eines hochdruckfesten Mauermörtels mit den dämmenden Eigenschaften eines Leichtmauermörtels. Der Mörtel wird idealerweise für Planstein- Mauerwerk mit Dämmeigenschaften im Sinne der Wärmeschutzverordnung eingesetzt. weber.mix 620 wird  angewendet zum Erstellen der Kimmschicht, sowie auch zm Vermörteln von Stoßfugen und als Ausgleichsmörtel für Rolladenkästen, Stürze, und zum Schließen von Schlitzen.

Produkteigenschaften

  • hohe Druckfestigkeit (M10)
  • hoch wärmedämmend (LM21)
  • Baustoffklasse A1
  • hohe Ergiebigkeit
  • leicht zu verarbeiten
  •  

Hinweise

Allgemeine Hinweise

  • Dem Mörtel dürfen keine Zusätze zugemischt werden.
  • Das Mauerwerk ist vor Schlagregen, starker Sonneneinstrahlung und Frosteinwirkung, z.B. durch Abdecken zu schützen.
  • Richtlinien der Steinhersteller beachten.
  • Frischen Mörtel vor Austrocknung, Sonneneinstrahlung, Regen und Frost schützen.

Besondere Hinweise

  • Mauerwerk in der Rohbaupahse vor Durchfeuchtung schützen.
  • Die max. Schichtdicke des Ausgleichsmörtels sollte 3 cm nicht überschreiten. In Einzelfällen, je nach Ausnutzung der zul. Mauerwerksspannung kann die Ausgleichsschicht bis 5 cm betragen.