Mineralischen Putz auf Gipsputzen oder Gipskarton aufbringen

Im Innenbereich besteht oft der Wunsch, dass auf Gipsputz oder GK-Platten ein mineralischer Putz aufgebracht werden soll.

Einfach & sicher zum Ziel

  1. Verarbeitung

    1. Auf Gipskartonplatten wird der Tiefengrund weber.prim 400 aufgebracht. Anschließend muss sowohl auf Gips, als auch auf einer Gipskartonplatte die Universalgrundierung weber.prim 403 aufgebracht werden.

  2.  

    2. Alternativ zu 1 kann der Haft-Sperrgrund weber.prim 404 verwendet werden.

  3.  

    3. Als Oberputz wird ein dünnschichtiger Putz, z. B. weber.star 222, in einer Dicke von 2-4 mm aufgetragen.