Richtiges Verputzen mineralischer Bauplatten

Auch auf mineralischen Bauplatten lassen sich mineralische Putze gut verarbeiten. Wichtig hierbei ist die Einhaltung der vorgegebenen Mindestputzdicken.

Einfach & sicher zum Ziel

  1. Verarbeitung

    1. Mineralische Bauplatten wie Aquapanel® "Outdoor", BluClad®, Duripanel® können problemlos verputzt werden.

  2.  

    2.  Verschließen der Fugen nach Herstellervorschrift. (Fugenband), danach können die Fugen und Schraubköpfe mit weber.therm 300 verspachtelt werden.
     

  3.  

    3. Aufbringen der Armierungsschicht z. B. weber.therm 300, Dicke 5-7 mm. Einlegen einer vollflächigen Gewebearmierung weber.therm 310.