Dränschutzmatte

Saint-Gobain Weber

3-lagige Dränschutzmatte als Abdichtungsschutz und Dränagematte für Kellerwände.

Datenblätter und Broschüren

Produktdetails

Breite: 1,25 m
Länge: 14 m

DoP-DE-Dränschutzmatte-002

EN 13252
Geoverbundstoff zur Anwendung beim Bau von Dränanlagen
S + F + D

Zugfestigkeit (EN ISO 10319)

MD 8 kN/m (-0,8 kN/m)
CMD 8 kN/m (-0,8 kN/m)

Durchdrückverhalten (CBR)
(EN ISO 12236)

1,5 kN (-0,15 kN)

Durchschlagverhalten (Kegelfall)
(EN ISO 13433)

38 mm (+ 8 mm)

Charakteristische Öffnungsweite
(EN ISO 12956)

150 μm (+/- 50 μm)

Wasserdurchlässigkeit normal
zur Ebene (EN ISO 11058)

0,1 m/s (+/- 0,03 m/s)

Wasserdurchlässigkeit in
der Ebene (EN ISO 12958)

2,91 ∙ 10-3 m²/s
(-0,837 ∙ 10-3 m²/s)

Beständigkeit (EN 13252, Anhang B)
Innerhalb von 14 Tagen nach Einbau zu bedecken. Beständig für
mindestens 25 Jahre in natürlichen Böden mit einem pH-Wert
zwischen 4 und 9 und einer Bodentemperatur < 25 °C.

Produkteigenschaften

Anwendungsgebiet

Als Abdichtungsschutz und Dränagematte mit großer Abflussleistung beim Lastfall nicht stauendes Sickerwasser. Für den Einsatz im erdberührten Bereich, wie z. B. Kellerwände.