weber.prim 805

EUROLAN DS 1
packaging_weber_prim_805.jpg

Verarbeitungsfertige Dampfbremse mit einer hohen Wasserdampfsperrwirkung

Datenblätter und Broschüren

Produktdetails

Farbe:
Hellblau

Lagerung:
Bei kühler, frostfreier Lagerung im original verschlossenen Gebinde ist das Material mind. 6 Monate lagerfähig.

Produkteigenschaften

Anwendungsgebiet

weber.prim 805 ist eine flüssige, verarbeitungsfertige Kunststoffdispersion, deren Trockenfilm eine hohe Wasserdampfsperrwirkung erzielt. Der Trockenfilm verhindert bzw. reduziert das Eindringen von Wasserdampf in das zu schützende Bauteil. Daneben wird auch häufig eine Gasundurchlässigkeit von Flächen und Fugen gefordert. Hier bietet die Kombination von weber.prim 805 mit weber.tec 822 und den entsprechenden weber.tec Abdichtbändern eine sichere Problemlösung. Die Dampfbremse kann mit keramischen Fliesen und Platten, geeigneten Anstrichen oder Tapeten überarbeitet werden.

Produkteigenschaften

  • gebrauchsfertig
  • zähelastisch
  • hoher Diffusionswiderstand
  • dauernässebeständig
  • lösemittelfrei
  • leicht verarbeitbar
  • geringe Schichtdicke

Hinweise

Allgemeine Hinweise

  • Alle Eigenschaften beziehen sich auf eine Temperatur von + 23 °C ohne Zugluft und eine relative Luftfeuchtigkeit von 50 %.
  • Höhere Temperaturen und niedrigere Luftfeuchtigkeiten beschleunigen, niedrigere Temperaturen und höhere Luftfeuchtigkeiten verzögern die Durchtrocknung.

Besondere Hinweise

  • Nach bauphysikalischen Grundsätzen ist eine Dampfbremse, z. B. mit weber.prim 805, dann anzuordnen, wenn während einer Tauperiode (Kondensationsperiode) im Inneren eines Bauteiles mehr Wasser anfällt, als während der Verdunstungsperiode (Trocknung) wieder an die Umgebung abgegeben werden kann.
  • Feuchtigkeitsempfindliche Baustoffe sollten immer mit einer Dampfsperre gegenüber schädlicher Feuchtigkeitsaufnahme geschützt werden.
  • Nicht direkter oder indirekter Sonnenbestrahlung aussetzen sondern immer überarbeiten.
  • Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen.