weber.xerm 844

...denn Sie können mit nur einem Produkt abdichten, kleben und entkoppeln

weber.xerm 844

Wasser hat hier nichts zu suchen

Fliesenleger führen vielfältige Arbeitsschritte aus, z.B. grundieren, ausgleichen, abdichten, entkoppeln, Kleber auftragen und verfugen. Entsprechend groß ist die Bandbreite der Produkte, die ein Fachbetrieb ständig verfügbar haben muss. Einige davon kann er nun durch eine einzige Lösung ersetzen.

weber.xerm 844 ist ein hochflexibles 2-komponentiges System, das drei Anwendungen vereint: Es kann als wasserdichte Reaktivabdichtung unter Fliesen und Platten und zugleich als hochwertiger High-EndFliesenkleber eingesetzt werden. Zudem lässt sich damit keramisches Verlegegut von kritischen Untergründen entkoppeln.

Wo kein Wasser eindringt, kann es nicht schaden. Die innovative Profi-Lösung spart Zeit und vereinfacht den Arbeitsablauf. Es müssen weniger unterschiedliche Produkte vorgehalten werden und das Risiko, dass unerfahrene Mitarbeiter ein falsches Produkt einsetzen, verringert sich. Neben dieser großen Vielseitigkeit punktet weber.xerm 844 durch hervorragende Produkteigenschaften, wie einer schnellen und witterungsunabhängigen Durchtrocknung. In die ausgehärtete Konstruktion dringt kein Wasser ein; typische Feuchtigkeitsschäden wie Ausblü- hungen oder Abplatzungen werden so von Anfang an konsequent verhindert.

Hochflexible Reaktivabdichtung und Fliesenkleber in einem

Fliesen oder Naturstein sind attraktive und langlebige Oberflächen für Balkone und Terrassen. Allerdings kann es bei konventionellen Balkon- und Terrassenkonstruktionen durch eindringendes Wasser zu Frostschäden wie Abplatzungen und losen Fliesen kommen. Hier zeigt sich eine Schwachstelle herkömmlicher Verlegesysteme auf Balkonen und Terrassen. Das innovative weber.xerm 844, 2 K-Dicht- und Klebesystem bietet die optimale Lösung. Ein Produkt, das Abdichtung und Verlegesystem in einem ist. weber.xerm 844 ist hochflexibel (C1 E / S2 nach DIN EN 12004) und wasserdicht. Wo kein Wasser eindringt, kann es auch keinen Schaden anrichten. Dadurch reduziert sich das Risiko für Ausblühungen und Frostschäden.

Das Wetter ist nicht planbar. Das richtige System schon.

weber.xerm 844 eignet sich zur Herstellung von Verbundabdichtungen unter keramischen Belägen bei Feuchtigkeitsbeanspruchungsklassen A0, B0, A und B im Innen- und Außenbereich. Das Material trocknet auch unter Luftabschluss schnell durch und ist im ausgehärteten Zustand wasserdicht sowie frost-, sulfat-, UV-, und alterungsbeständig.

Durch die reaktive Abbindung und die Frostbeständigkeit eignet sich das Produkt ideal für die Verlegung auf Balkonen und Terrassen. Auch unter großformatigen Fliesen härtet weber.xerm 844 innerhalb von 4 Stunden soweit ab, dass eine nächtliche Temperaturabsenkung oder ein Regenguss kein Risiko mehr darstellt. Damit machen sich Fliesenleger bei ihrer Auftragsplanung weitgehend unabhängig von der Witterung und gewinnen ein größeres Zeitfenster für Außenarbeiten.

Auch für Großformate geeignet

In der Folge kann mit weber.xerm 844 in Kombination mit dem weber.sys Abdicht- und Verlegeglätter auch der Belag auf der zuvor abgedichteten Fläche verlegt werden. Das Material härtet sowohl als Abdichtung wie auch als Fliesenkleber riss- und eigenspannungsarm aus.

Durch die witterungsunabhängige, schnelle Durchtrocknung bei besonders leichter, sahniger Verarbeitung bietet weber.xerm 844 höchste Sicherheit gegen Feuchteschäden bei Konstruktionsaufbauten mit hoher Wasserbelastung.

Ihre Vorteile

  • hochflexibel und wasserdicht
  • witterungsunabhängige und schnelle Durchtrocknung
  • verhindert Ausblü­ hungen und Frostschäden
  • optimal für Balkone, Terrassen und kritische Untergründe
  • Außenbeläge sind nach 4 Stunden begeh- und verfugbar
  • auch für großformatiges Feinsteinzeug

Entkopplung von kritischen Untergründen

Doch damit ist das Leistungsspektrum des multifunktionalen Produkts noch nicht ausgereizt. weber.xerm 844 kann auch verwendet werden, um eine funktionsfähige Entkopplungsschicht zwischen kritischen Untergründen wie jungen Zementestrichen, Beton, Holz- oder Mischuntergründen und Fliesen oder Naturstein herzustellen. In Verbindung mit dem Armierungsgewebe weber.sys 835 kann das innovative Produkt auch als Verbund- Entkopplungsschicht eingesetzt werden und dabei nebenbei auch störenden Trittschall um bis zu 5 db reduzieren. 

Dokumente und Broschüren