weber.therm style Klebemörtel 2K

Saint-Gobain Weber

Dieses Produkt gehört zu unseren Komfort Produkten

Flexibler Spezialklebemörtel für die Verlegung von beschichtetem Einscheibensicherheitsglas auf WDVS

Produktdetails

Kleberbettdicke:
Plattenrückseite: weber.sys Schichtdickenkelle

Untergrund: Spitzzahnkelle Nr. 2

Farbe:
grau

Lagerung:

Bei trockener, vor Feuchtigkeit geschützter Lagerung im Originalgebinde ist das Material mind. 9 Monate lagerfähig.

Produkteigenschaften

Anwendungsgebiet

Der weber.therm style ist ein Kebemörtel 2K der auf einer innovativen Mörteltechnologie basiert. Diese ermöglicht es beschichtetes Einscheibensicherheitsglas sicher und dauerhaft auf dem Armierungsmörtel weber.therm 301 im Wärmedämm-Verbundsystem weber.therm style Glas WDVS zu verlegen. Durch sein Abbindeverhalten eignet sich der Spezialklebemörtel hervorragend für Arbeiten in Außenbereichen.

Produkteigenschaften

  • schnelle Festigkeit der Mörtelmatrix
  • witterungsunabhängige Durchtrockung durch Reaktivabbindung
  • geeignet für Weber WDVS-Fassaden

Hinweise

Allgemeine Hinweise

  • Dem Mörtel dürfen keine Zusätze zugemischt werden.
  • Für die Verlegung sind die DIN 18157, die aktuellen ZDB-Merkblätter sowie die einschlägigen Richtlinien zu beachten.
  • Während der Verarbeitung und Austrocknung des Mörtels darf die Temperatur der Luft, der verwendeten Materialien und des Untergrundes nicht unter + 5 °C absinken.
  • Nur trockene Glaselemente verlegen.
  • Alle Eigenschaften beziehen sich auf eine Temperatur von + 20 °C ohne Zugluft und eine relative Luftfeuchtigkeit von 50%.
  • Bereits angesteiftes Material nicht mehr verarbeiten oder erneut aufrühren.
  • Bis zur vollständigen Abbindung ist der Aufbau vor Feuchtigkeit zu schützen.

Besondere Hinweise

  • Der Klebemörtel kann ausschließlich auf Armierungsspachtelschichten aus weber.therm 301 Armierungsmörtel eingesetzt werden.
  • Bei der Verarbeitung ist eine direkte Sonneneinstrahlung durch geeignete Maßnahmen zu verhindern.
  • Unebenheiten in der Armierungslage von bis zu maximal 3 mm können vor der Verlegung der Glaselemente mit dem Klebemörtel weber.therm style ausgeglichen werden.
  • Zu Beginn der Verlegearbeiten sollten die Maßabweichungen von der Ebenheit des Untergrundes weniger als ein Millimeter pro Meter betragen.
  • Nicht in Verbindung mit Nichteisenmetallen wie Zink, Blei, Kupfer oder Aluminium einsetzen. Einbauteile, z.B. Schienen und Kantenprofile müssen aus Edelstahl oder Kunststoff bestehen.
  • Für die Planung und Ausführung des weber.therm style Glas WDVS bitte stets besondere Beratung durch die Anwendungstechnik von Weber anfordern.
Wohngebäude
Fassade / Wand

Gut gedämmt mit eleganter Glasfassade

Das erste Haus, das komplett mit weber.therm style Glas realisiert wurde.

Alle Referenzobjekte

Büro- und Verkaufsgebäude
WDVS

Attraktives Aushängeschild

Familienbetrieb wählt Glas-WDVS für eigenen Firmensitz.

Alle Referenzobjekte

Dieses Produkt wurde in den folgenden Projekten verwendet