Repräsentative Fassade für Keramikausstellung

CERAM.store Kaarst

Objekttelegram

Eine WDVS-Fassade mit großformatigen Feinsteinzeugfliesen vereint Funktionalität und Ästhetik. Für den CERAM.store, das neue Kompetenzzentrum für Neubau, Renovierung und Modernisierung in Kaarst, wählte das Team von Fliesen Hüning diese Gestaltungsvariante mit konstruktiven als auch ästhetischen Vorteilen: Sichtbare Befestigungsmittel wie Schrauben oder Rahmen entfallen. Die Platten werden auf der mineralisch gedämmten Fassade verklebt. Dadurch ist das Gesamtsystem deutlich schlanker als vorgehängte Fassaden. Mit den Premium-Fliesen vom Hersteller Laminam in der Größenordnung von 2.10 x 1.10 Meter und mit einer Stärke von 6,5 mm ist die Gestaltung in Deutschland bislang einzigartig.

Objekt:
CERAM.store Kaarst

Bauherr:
Fliesen Hüning OHG

Bauleitung:
WJB Baumanagement

Bauunternehmen:
Kölking Wobbe GmbH & Co. KG

Ausführung:
Weiss GmbH Malerwerkstätten

Architekt:
WIENSTROER ARCHITEKTEN STADTPLANER PartGmbB

Fläche:
2.700 m² Fassadenfläche