Detailaufnahme der Verarbeitung eines BlueComfort Fliesenklebers mit einer Zahnkelle

Häufig gestellte Fragen zur BlueComfort-Produktfamilie

 

Grafische Zeichnung eines Einfamilienhauses mit dem Schriftzug Home in dunkelbraun darunter            Grafische Darstellung einer Dokuments auf einem Klemmbrett mit dem Schriftzug System-Daten in dunkelbraun darunter            Grafische Darstellung einer Kelle mit dem Schriftzug Verarbeitung in dunkelbraun darunter            Grafische Darstellung eines Pflanzenblatts mit dem Schriftzug Nachhaltigkeit in dunkelbraun darunter            Grafische Darstellung eines Fragezeichens in einem offenen Kreis mit dem Schriftzug FAQ in dunkelbraun darunter

 

FAQs zur BlueComfort-Produktfamilie

Die BlueComfort-Produkte bestehen aus einer umweltfreundlichen Zusammensetzung und tragen zur Reduzierung der Umweltbelastung bei. Diese Produktfamilie wurde entwickelt, um den CO₂-Ausstoß zu minimieren und Ressourcen zu schonen. Durch ihre nachhaltigen Eigenschaften unterstützen sie den Klimaschutz und tragen zur Nachhaltigkeitsstrategie von Saint-Gobain Weber bei.

weber.xerm 840 und weber.xerm 842 unterscheiden sich in einigen Eigenschaften und Anwendungsbereichen. weber.xerm 842 ist ein flexibler C2 TE S1 Fliesenkleber, der sich besonders für anspruchsvolle Untergründe eignet. weber.xerm 840 ist ein leistungsstarker C2 TE Fliesenkleber. Er eignet sich für die klassische Fliesenverlegung oder zum Ausgleichen von Unebenheiten und Fehlstellen bis zu 10 mm. weber.xerm 842 ist im Farbton Silbergrau und weber.xerm 840 in Naturweiß erhältlich.

Beide Fliesenkleber zeichnen sich durch eine gute Verarbeitbarkeit aus.

Die BlueComfort-Fliesenkleber sind im Vergleich zu anderen Produkten auf dem Markt deutlich ergiebiger. Durch ihre spezielle Zusammensetzung können sie effizient verwendet werden, sodass eine geringere Menge Kleber für die gleiche Fläche ausreicht. Dadurch sparen Sie Materialkosten. Die genaue Ergiebigkeit kann je nach Anwendung und Untergrund variieren.

Bei der Herstellung der BlueComfort-Fliesenkleber werden alternative Bindemittel eingesetzt. Besonders der weber.xerm 842 ist dadurch deutlich hautverträglicher als andere Kleber der Klasse C2 TE S1 und kennzeichnungsfrei.

Zu der Ökobilanz der BlueComfort-Produkte trägt neben der Rezeptur auch die Produktion in einem Weber-Werk bei, das seinen CO₂-Ausstoß seit 2017 um 90 % verringert hat. Um dies zu erreichen sind verschiedene Maßnahmen wie die Integration von Photovoltaik-Elementen, die Anlagenoptimierung und der Umstieg auf grünen Strom durchgeführt worden. Darüber hinaus kommen regionale Rohstoffe bei der Produktion der BlueComfort-Produkte zum Einsatz, wodurch die Umwelt geschont und die lokale Wirtschaft gleichzeitig gestärkt wird.

Weiterführende Links zur BlueComfort-Produktfamilie

Fliesenleger trägt den Sack des weber.xerm 842 aus der BlueComfort-Produktfamilie über die Schulter
BlueComfort-Produktfamilie

BlueComfort-Produktfamilie

Entdecken Sie echte Nachhaltigkeit mit der innovativen BlueComfort-Produktfamilie - herausragende Ökobilanz & unübertroffene Verarbeitungseigenschaften.

Detailaufnahme der Verarbeitung eines BlueComfort Fliesenklebers mit einer Zahnkelle
BlueComfort-Produktfamilie

BlueComfort steht für Nachhaltigkeit

Wir legen bereits seit langem großen Wert auf Nachhaltigkeit bei unseren Produkten. Schon im Jahr 2012 haben wir die ersten CO₂-reduzierten BlueComfort-Fliesenkleber eingeführt.

Systemaufbau für Fliesen- und Natursteinverlegung mit BlueComfort Produkten
BlueComfort-Produktfamilie

BlueComfort-Systeme

Egal, ob zur Natursteinverlegung oder der Verlegung von Fliesen auf Verbundabdichtung - BlueComfort-Systeme bieten die perfekte Lösung für jeden Raum

Fliesenleger kniet in einem Raum und zieht einen Kleber der BlueComfort-Produktfamilie auf die Rückseite einer Fliese für eine Badsanierung
BlueComfort-Produktfamilie

Verarbeitung der BlueComfort-Produkte

Die Produkte BlueComfort-Familie überzeugen nicht nur durch ihre Nachhaltigkeit, sondern auch durch ihre Anwendungsflexibilität, Wirtschaftlichkeit und Verarbeitungsqualität.