Weber erweitert pluscalc-Produktfamilie

15.06.2021 - Kalkglätte und Innenfarbe ergänzen innovativen Hybridputz. Wohngesundes Innenputzsystem rund um weber pluscalc. Mit Blauem Umweltengel ausgezeichnet.

Download Pressemitteilung  Download Bilder

weber pluscalc Sortiment

Saint-Gobain Weber rundet seinen Hybrid-Innenputz weber pluscalc mit zwei neuen Produkten zum System ab. Vor einem Jahr brachte der bundesweit tätige Baustoffhersteller weber pluscalc auf den Markt. Dieser innovative Innenputz vereint das hervorragende Feuchtemanagement und das schimmelpilzabweisende Milieu eines Kalkputzes mit einer besonders geschmeidigen Verarbeitung und hohen Risssicherheit. Der Innenputz eignet sich sehr gut für Allergiker und trägt, wie sämtliche Kalkputze von Weber, das bekannte Umweltzeichen „Blauer Engel“.

Passend dazu bietet Weber bereits die weber.prim pluscalc Grundierung an. Nun wurde der Innenputz und die Grundierung durch eine Innenfarbe und eine Kalkglätte ergänzt und damit das hochwertige System komplettiert. Die weber pluscalc Innenfarbe ist ein diffusionsoffener Anstrich, frei von Lösemitteln und flüchtigen organischen Verbindungen, die die Raumluft belasten können.

Mit der weber pluscalc Glätte lassen sich sehr feine, seidenglatte Oberflächen (Q2- Q4) herstellen. Der natürliche Baustoff ist ebenfalls schimmelpilzhemmend ​sowie diffusionsoffen und enthält weder Konservierungsmittel ​noch Weichmacher. Trotz des Verzichts auf das bleichende Titandioxid, das im Verdacht steht, Krebs zu erregen, besticht das fertig verarbeitete Material durch sein strahlendes Weiß. Wie der weber pluscalc Innenputz lässt sich die weber pluscalc Glätte geschmeidig verarbeiten und ist hochergiebig.

Die weber pluscalc Innenfarbe und weber pluscalc Glätte sind ab sofort verfügbar.

 

Weitere Informationen